FC Planlos '05 Karlsruhe » Summa cum laude

Summa cum laude



November 7, 2010



Bamberg – „Ein volkswirtschaftliches Model, dass ohne exogene Einwirkungen fortwährend Schwingungen bei der Nachfrage nach Bildung, also Studium oder Ausbildung, bewirkt und so die Beobachtungen aus der Realität repliziert.“

Quelle:

http://www.amazon.de/s?ie=UTF8&tag=firefox-de-21&index=blended&link_code=qs&field-keywords=robert%20bajura&sourceid=Mozilla-search

So erläutert Robert „Die Lunge“ Bajura den Titel seiner kürzlich veröffentlichten Diplomarbeit. Das Erstlingswerk des planlosen Mittelstürmers hat in der Welt der Volkswirtschaft einen regelrechten inneren Reichsparteitag ausgelöst. Dax, Dow Jones und Nasdaq sind förmlich explodiert als erste Reaktion auf die „Veröffentlichung, die die Welt verändern wird“, wie Barack Obama die Forschungsergebnisse in einer Rede im Kreml bezeichnete.

Dass Bajura schreiben kann, darüber kann es seit dem Lobgesang, den er auf den FC Planlos dichtete, keinen Zweifel geben. Wie er allerdings die Ästhetik und Poetik eines Goethe trotz den Anforderung an die Wissenschaftlichkeit und Präzision einer Diplomarbeit beibehalten konnte, wird die Literaturwissenschaftler der nächsten Jahrhunderte damit beschäftigen ein glorifizierenderes Wort als „legendär“ zu erfinden.

Die Bamberger Professoren entschieden in ihrer Bewertung einstimmig. Mit einer 1,3 strahlt Bajuras Abschlussarbeit ein positives Licht auf die akademische Abteilung des FC Planlos. Auf die Frage wieso es nicht zur absoluten Traumnote gereicht hatte erwiderte Bajura mit einem hämischen Grinsen, dass er die Bilder um den mannschaftsinternen Flitzer-Skandal in der Karlsruher Innenstadt nicht als Titelbild der Arbeit hätte verwenden sollen.

Der FC Planlos darf somit stolz verkünden, dass der Satz studierter Vereinsmitglieder auf 2 gestiegen ist, mit einer Arbeitslosenquote von derzeit 100%.

Es berichtete Gregg Brudett, CNN, irgendwo im Mittelmeer

No Comments

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Sorry, the comment form is closed at this time.